Braunvieh

Das Deutsche Braunvieh ist eine Rasse, die traditionell hauptsächlich aus der Alpenregion kommt. Rund 4.900 Zuchtbetriebe nehmen mit rund 143.000 registrierten Herdbuchkühen an Zuchtprogrammen teil.

Ziel ist die Züchtung einer milchbetonten Zweinutzungsrasse mit einer hohen Milchleistung, einem exzellenten Euter, einer guten Anpassungsfähigkeit und einer langen produktiven Lebensdauer. Die Milch der Braunviehkuh ist von der Proteinbeschaffenheit her besonders gut für die Käseproduktion geeignet.
Rinderbesamungs-Genossenschaft Memmingen